Politik

Generell
Meine politische Heimat sind EVP und ihre Jungpartei, die *jevp. Die EVP ist eine Partei, die man nicht einfach in das gängige „Links-Rechts“-Denken einsortieren kann. Die EVP setzt sich wie die „linken“ Parteien für Arme, Schwache und die Umwelt ein, stellt sich andererseits aber auch schützend vor die Familie, wie es eher „rechte“ Parteien machen. Wer mehr über die Politik der EVP erfahren möchte, findet hier das Parteiprogramm der EVP Schweiz.logofarbig

Ich möchte mich in der Politik, wie die EVP als ganzes, auf der Grundlage christlicher Werte für eine lebenswerte und wertvolle Schweiz einsetzen. Für das Zusammenleben mit Ehrlichkeit, Verantwortung, Nächstenliebe, Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit, Solidarität und Frieden.

Winterthur

By Ikiwaner (Own work) [GFDL or CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons
By Ikiwaner (Own work) [GFDL or CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons
Winterthur steht als Grossstadt vor grossen Herausforderungen in der Wohnungs-, Verkehrs- und Sozialpolitik. Es ist mir ein Anliegen, dass unsere Stadt für alle Bevölkerungsschichten lebenswert bleibt.

Eine nachhaltige und ausgewogene Entwicklung ist daher sehr wichtig. Diese Entwicklung muss aber im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten der Stadt erfolgen. Und auch wenn gute Steuerzahler wichtig sind, muss günstiger und gemeinnütziger Wohnungsbau gefördert werden.

Es braucht einen gesunden Mix aus hochwertigem und bezahlbarem Wohnraum, bei dem die Bedürfnisse der Menschen jedes Alters und Vermögen an erster Stelle stehen. Dabei dürfen jedoch Naherholungsgebiete und andere Grünflächen nicht zu kurz kommen.

Ein guter und funktionierender öffentlicher Verkehr ist ein wichtiger Kernpunkt für eine prosperierende Stadt. Er erlaubt es den Einwohnerinnen und Einwohnern von Winterthur sich in der Stadt zu bewegen und hilft damit auch den Gewerbetreibenden und der Kultur.

Es ist mein Ziel, als Brückenbauer eine Politik ohne Polarisierung zu betreiben und damit ausgewogene, konstruktive Lösungen für die Zukunft unserer Stadt zu finden.